1. Österreichische Fachtagung: Couragierte Gemeinde - 1. Juni 2017, Ansfelden

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

EINLADUNG zur 1. Österreichischen Fachtagung

Couragierte Gemeinde Gemeinsam für ein friedliches Miteinander

1.Juni 2017         09:30 – 16:00 Uhr, Anton Bruckner Centrum, Carlonestraße 2, 4052 Ansfelden

Als „Couragierte Gemeinde“ ist Ansfelden Schauplatz eines der momentan interessantesten Jugend-Sicherheitsprojekte im deutschsprachigen Raum. Dabei entwickeln wir neue Ideen zur Sicherheit in der Gemeinde, stärken den sozialen Frieden und fördern ein respektvolles Miteinander.

Grundlage dabei ist das Konzept der „Neuen Autorität“, das nun erstmals in Österreich auf kommunaler Ebene erprobt wird. Als Netzwerk entwickeln wir innovative Maßnahmen und treten gemeinsam gegen Gewalt, Vandalismus, Respektlosigkeit und Diskriminierung auf.

Im Rahmen dieser Tagung informieren wir Sie über den aktuellen Stand des Projekts und über die Bedeutung von Neuer Autorität und Zivilcourage auf kommunaler Ebene.

Der renommierte Sozialpsychologe Prof. Dr. Heiner Keupp spricht über die Relevanz bürgerschaftlichen Engagements, das den Grundstein für gelungene Initiativen der Zivilcourage bildet. Sozial- und Gemeinwesenarbeiterin Katharina Barandun wird über das Partizipationsprojekt in der Siedlung Luchswiese in Zürich berichten und Dr. Harald Ebert, Schuldirektor und Ansprechpartner spricht über die Erfahrungen zum Würzburger Bündnis Zivilcourage. 

Datei herunterladen: PDFFolder

Veröffentlicht: 10. April 2017

Rubriken: Neu und Aktuell