67. Österreichische Gemeindetag in Tulln

Österr. Gemeindetag

Das war der 67. Österreichische Gemeindetag in Tulln

Politiker und Experten diskutierten zwei Tage über die Gemeinden als Pioniere des Fortschritts sowie die Bewältigung der Coronapandemie

Am 15. und 16. September fand in Tulln der 67. Österreichische Gemeindetag statt. Unter dem Motto "Gemeinden - Pioniere des Fortschritts"  wurde zwei Tage intensiv  über die Coronapandemie sowie die Maßnahmen für die Energiewende diskutiert. Einhellige Meinung der Spitzenpolitiker wie Experten in Tulln war: "Unser Land kann sich auf die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister verlassen - und Fortschritt ist nur mit den Gemeinden zu schaffen".

Fotos und Berichte auf: www.gemeindebund.at

Rubriken: Neu und Aktuell