Besondere Aufnahmevoraussetzung:
Einschlägiger Lehrabschluss, Handelsabschluss oder Kenntnisse auf dem Niveau einer Lehrabschlussprüfung eines verwandten Lehrberufes.
Ausgezeichnete Deutsch- und EDV-Kenntnisse (insbesondere mit Microsoft-Anwendungen) sowie Bereitschaft zur Fortbildung erforderlich. Erfahrung mit gemeindespezifischen Anwendungen vorteilhaft.
Die Ablegung der Dienstprüfungen für die Funktionslaufbahn GD 17 wird vorgeschrieben.
Bewerber/innen müssen im Übrigen den in den dienstrechtlichen Vorschriften enthaltenen Bedingungen entsprechen.

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:
Die persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Männliche Bewerber müssen den Präsenzdienst oder Zivildienst abgeleistet haben.
Das Auswahlverfahren erfolgt gemäß § 11 des Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetzes 2002 unter Beiziehung des Personalbeirates.
Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Foto, Arbeitsbestätigungen, usw.) senden Sie bitte bis einschließlich 30. Juni 2024 an die Amtsleitung der Stadtgemeinde Laakirchen z.Hd. AL Mag. Joachim Wintner, Rathausplatz 1, 4663 Laakirchen, bzw. E-Mail an: bewerbung@laakirchen.ooe.gv.at

Berufsbezeichnung:
Qual. Sachbearbeiter/in im Bürgerservice
Funktionelle Karriere:
GD 17
Beginn des Dienstes:
ehestmöglich
Umfang der Beschäftigung:
17 Stunden
Arbeitsplatz:
Laakirchen
Befristung:
vorerst befristet auf ½ Jahr, Unbefristung vorgesehen (Dauerstelle)
Kontakt:
AL Mag. Joachim Wintner
E-Mail-Adresse:

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@laakirchen.ooe.gv.at